Aktuelles

Flower Sprout Rezepte

Gedünstete Flower Sprouts
(als Beilage für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Flower Sprouts
40 g Butter
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:
Flower Sprouts sorgsam waschen und tropfnass in einen Topf geben, 5 – 6 Minuten dünsten. Butter hinzufügen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.


Gebratenes Schweinefilet mit Flower Sprouts und Thymian-Sauce
(für 4 Personen)

Zutaten:
2 Esslöffel Rapsöl Für die Sauce
4 x 200 g Schweinefilet 2 Schalotten
500 g Flower Sprouts 2 Knoblauchzehen
150 g Schinkenspeck 2 Thymianzweige
in kleinen Scheiben 1 Esslöffel Butter
½ Teelöffel Kümmel 100 ml Weißwein
Salz und Pfeffer zum Würzen 200 ml Fleischfond
Salz und Pfeffer zum Würzen
Zubereitung:
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Schweinefilet würzen und auf beiden Seiten 2 – 3 Minuten goldfarben anbraten. Die Filets ca. 5 Minuten braten, bis sich das Fleisch etwas fester anfühlt, wenn man es mit dem Finger in der Mitte eindrückt. Wenn das Fleisch gar ist, auf einen Teller legen und abgedeckt beiseite stellen.
In einem Topf einen Esslöffel Butter schmelzen, den geräucherten Speck darin leicht anbraten. Den Kümmel hinzufügen und für etwa 4 Minuten garen. Die Flower _Sprouts, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und alle Zutaten ein paar Minuten anbraten.
Für die Sauce:
In einem Topf einen Esslöffel Butter schmelzen, geschnittene Schalotten und Knoblauch sowie Thymian hinzufügen und anschwitzen, bis die Zutaten goldfarben werden. Den Weißwein hinzufügen, auf ein Drittel reduzieren und dann den Fleischfond zugeben. Köcheln lassen, bis das Flüssigkeitsvolumen um die Hälfte reduziert ist, damit die Sauce die richtige Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Servieren Flower Sprouts auf einen warmen Teller geben, die Speckstreifen um die Flower Sprouts legen, Schweinefilet auf das Gemüse legen. Die Sauce über das Fleisch verteilen.